Sie befinden sich hier

Inhalt

Wohnungswechsel

Wohnsitz an-/ummelden

Wenn Sie innerhalb der Gemeinde Orsingen-Nenzingen umziehen oder neu zuziehen, müssen Sie sich innerhalb einer Woche persönlich bei der Gemeindeverwaltung anmelden.

Bei einem Familienzuzug/-umzug genügt das Erscheinen eines Familienmitgliedes mit den erforderlichen Unterlagen.

Sie benötigen:

  •  Personalausweis/Reisepass/Kinderreisepass
  •  für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.

Gleichzeitig mit der Wohnsitzan-/ummeldung wird die Anschrift Ihrer Ausweisdokumente aktualisiert.

Kosten fallen hierfür keine an.

Wohnsitz abmelden

Sie müssen sich persönlich innerhalb einer Woche bei der Meldebehörde abmelden, wenn Sie

  • ins Ausland ziehen oder
  • eine Ihrer Wohnungen (z.B. eine Nebenwohnung) aufgeben, ohne gleichzeitig eine neue Wohnung zu beziehen.

Nicht abmelden müssen Sie sich, wenn Sie innerhalb Deutschlands umziehen. Es genügt, sich bei Ihrer neuen Gemeinde innerhalb einer Woche persönlich anzumelden. Diese teilt der früheren Gemeinde mit, dass Sie umgezogen sind.

Bei einem Familienwegzug genügt das Erscheinen eines Familienmitgliedes mit den erforderlichen Unterlagen.

Sie benötigen:

  • Personalausweis/Reisepass/Kinderreisepass
  • für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.

Nach der Abmeldung erhalten Sie eine Bestätigung für Ihre Unterlagen.

Kosten fallen hierfür keine an.

Kontextspalte

Aktuell

Aktuelle Infos der Gemeinde