Sie befinden sich hier

Inhalt

Öffentliche Bekanntmachungen

Sichtbare Anbringung von Hausnummern

Textfeld: 2

Textfeld: 2Ist Ihre Hausnummer von der Straße aus gut sichtbar?
Groß und gut erkennbar?
Auch bei Nacht?
Nicht?
Schade!

Dann könnte es passieren, dass Sie im Notfall evtl. zu spät gefunden werden!

Denken Sie auch an jemanden, der Sie besuchen möchte, Lieferanten oder Postboten.

Kommunales Forstrevier Orsingen-Nenzingen

Deckreisig

Auch in diesem Jahr gibt die Gemeinde für den privaten Gebrauch wieder kostenlos Deckreisig ab.

Erstes Deckreisig kann ab sofort werktags in Nenzingen in der Braunenbergerstraße am Ortsende beim Friedhof gewonnen werden. Weitere Möglichkeiten gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Erreichbarkeit von Gemeindeförster Hartmann 

Rathaussprechzeit: Nach Vereinbarung im Rathaus Nenzingen (OG)

Telefonisch: 0175/9307529

Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei Wahlen und Abstimmungen

Gemäß § 50 Absatz 1 Bundesmeldegesetz (BMG) in der seit 1. November 2015 geänderten Fassung darf die Meldebehörde Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten so genannte Gruppenauskünfte aus dem Melderegister erteilen. Die Auswahl ist an das Lebensalter der betroffenen Wahlberechtigten gebunden. Die Auskunft umfasst den Familiennamen, Vornamen, Doktorgrad und derzeitige Anschriften sowie, sofern die Person verstorben ist, diese Tatsache.

Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen oder zu vernichten.

Die Wahlberechtigten haben das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen. Der Widerspruch kann bei der Gemeinde Orsingen-Nenzingen, Stockacher Straße 2, 78359 Orsingen-Nenzingen, Frau Baldo eingelegt werden. Bei einem Widerspruch werden die Daten nicht übermittelt. Der Widerspruch gilt bis zu seinem Widerruf.

Zulassungsstelle Stockach bis auf Weiteres geschlossen

LANDKREIS KONSTANZ – Um das Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktpersonennachverfolgung zu unterstützen, werden Mitarbeitende aus allen Bereichen des Landratsamtes eingesetzt. Auch Personal der Zulassungsstellen ist davon betroffen. Um den Betrieb in den Stellen Konstanz und Singen aufrecht zu erhalten, wird die Zulassungsstelle in Stockach ab Montag, 30. November 2020, bis auf Weiteres geschlossen. In dringenden Fällen sind die Zulassungsstellen in Singen unter der Telefonnummer 07531 800-2720 und Konstanz unter 07531 800-1955 erreichbar. Es muss weiterhin zwingend vorab über www.LRAKN.de ein Online-Termin reserviert werden. Ein Erscheinen ohne gebuchten Termin ist nicht möglich.

 

Sanierung der L 223 Ortsdurchfahrt Steißlingen

Infolge der grundhaften Sanierungsbedürftigkeit der L 223 in der Ortsdurchfahrt Steißlingen (Einmündung Lange Straße bis Einmündung Schulstraße) ist eine Erneuerung des Straßenkörpers und dem zusätzlichen Austausch der bestehenden Versorgungsleitungen erforderlich.

Aus diesem Grund ist Straße bis einschließlich 18.12.2020 vollgesperrt. 

Der überörtliche Verkehr wird großräumig umgeleitet.

Aus diesem Grund bleibt die Umleitungsstrecke für die Maßnahme L 223, FDE K 6119 bis K 6120 bestehen.

Ordnungsgemäßes Parken

In letzter Zeit kam es zu Parkverstößen Innerorts. Gerade in der Winterzeit ist es besonders wichtig, dass ordnungsgemäß geparkt wird, damit die Räumfahrzeuge aber auch Krankenwägen oder Müllautos und Baufahrzeuge durchkommen.

Wir bitten Sie deshalb Ihr Fahrzeug (auch das Ihrer Gäste) nach Möglichkeit in Ihrer Hofeinfahrt / auf Ihrem Grundstück und nicht auf den Gehwegen / auf der Straße oder auf einem Wendehammer zu parken.

Krankenwagen, Räumfahrzeuge, Müllautos oder Baufahrzeuge können oft wegen parkender Autos schlecht oder gar nicht durchfahren. Wird ein Fahrzeug auf der Straße abgestellt, muss eine Mindestrestbreite von 3 m verbleiben.

Parkende Fahrzeuge auf Gehwegen sind eine Gefahr für Erwachsene und vor allem für Kinder, wenn sie wegen des Autos auf die Straße ausweichen müssen!!!

Änderungen bei den Abstrichzentren

Mit der Pressemitteilung 208 „Anlaufstellen bei Covid-19-Verdacht“ vom 29.10.2020 haben wir darüber informiert, in welcher Situation man sich an welche Anlaufstelle im Verdachtsfall wenden soll. Bitte beachten Sie, dass es dazu folgende Neuerungen gibt:

 -       Die Gutschein-Testaktion für Lehrer und Erzieher ist ausgelaufen.

-       In Konstanz ist keine vorherige Terminvereinbarung im Abstrichzentrum nötig (Achtung: Es werden nur bestimmte beschwerdefreie Personengruppen abgestrichen: Personen, die über die Corona-Warn-App informiert wurden, Reiserückkehrer aus Risikogebieten frühestens am fünften Tag nach der Einreise, Kontaktpersonen, die vom Gesundheitsamt übermittelt werden).

-       Reiserückkehrer aus Risikogebieten können sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise testen lassen, um die Quarantäne zu verkürzen.

 

Kontextspalte

Aktuell

Aktuelle Infos der Gemeinde