Sie befinden sich hier

19.09.2022 16:48

Bürgertestung Gemeinde Orsingen-Nenzingen

Teststation im Rathaus Nenzingen

Die Teststation der Gemeinde Orsingen-Nenzingen öffnet wieder ab Samstag, 24. September 2022 und bietet einmal wöchentlich Bürgertestungen an.

Die Teststelle finden Sie im Vereinsraum des Rathauses Nenzingen (Stockacher Straße 2, 78359 Orsingen-Nenzingen).

Der Zugang zum Vereinsraum ist barrierefrei.

Die Öffnungszeiten des Testzentrums sind:

samstags:    10.00 – 11.30 Uhr

Bitte bringen Sie zur Testung eine medizinische Maske (OP / FFP2)  und ein gültiges Ausweisdokument (Ausweis / Reisepass) mit.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Anspruch auf kostenlose Tests haben:

-          Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag

-          Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Trimester

-          Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen

-          Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Freitesten“)

-          Besucher und Behandelte oder Bewohner in stationären bzw. ambulanten Pflege- und Krankeneinrichtungen

-          Leistungsberechtigte Personen mit Behinderung, die im Rahmen eines persönlichen Budgets nach dem §29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigen im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind

-          Pflegende Angehörige

-          Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten

Einen Bürgertest gegen 3 € Eigenbeteiligung erhalten Bürgerinnen und Bürger:

-          Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen

-          Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Das sind Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen)

-          Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko haben („rote Kachel“).

Es müssen für alle angegebenen Fälle Nachweise erbracht werden!

Ohne Nachweis kostet ein Schnelltest 15,00 €

Bis zu dem Alter von 13 Jahren ist das Beisein eines Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich.

Jugendliche ab 14 Jahren dürfen mit einer Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten einen Termin vereinbaren und auch alleine wahrnehmen.

​Ihre
Gemeindeverwaltung Orsingen-Nenzingen

Kontextspalte